In Kooperation mit der Gemeinde Bergkirchen und dem Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL wurde zwischen Bergkirchen und Günding ein gewässerbegleitender Lehrpfad / Familienwanderweg mit elf teils interaktiven Stationen angelegt. Neben Naturschutz und Gewässerkunde gibt es hier auch Hinweise zur Kulturlandschaft und zu Kirchen der Umgebung sowie diverse Anregungen, selbst aktiv zu werden.

Mit dem Beitritt der Gemeinde Bergkirchen zum Verein Dachauer Moos im Jahr 2008 erweiterte sich das Vereinsgebiet auch auf das westliche Dachauer Moos. Als erstes Projekt in diesem Gebiet wurde auf Wunsch und Anregung der Gemeinde Bergkirchen ein Lehrpfad an der Maisach konzipiert und umgesetzt. Das Projekt wurde EU-cofinanziert über LEADER-Fördermittel. Das Konzept wurde vom Verein Dachauer Moos e.V. mit dem Landschaftsarchitekturbüro Linke & Kerling unter reger Beteiligung der Bevölkerung in mehreren Workshops entwickelt.  Die Einweihung erfolgte im Juni 2015.

Nähere Informationen finden Sie in unserem
Flyer "Lebensader Maisach".